Startseite » Bernstein » Heilkraft Bernstein» Steintherapie

Steintherapie Auch Steinen wird eine Heilkraft nachgesagt

Auch Steinen wird eine Heilkraft nachgesagt. Teilweise soll die Heilkraft physische Auswirkungen haben und bei einem konkreten Leiden helfen, teilweise geht es aber auch um physische Auswirkungen. Und natürlich gibt es nicht nur Heilsteine in der Steintherapie sondern eben auch Steine, die je nach Anwendung Schaden anrichten können.

So soll der gelbe Jaspis den Willen und die Ausdauer stärken und das Durchhaltevermögen fördern. Dazu soll dieser Stein den Eisenstoffwechsel fördern sowie die körperliche Widerstandskraft und der gelbe Jaspis soll blutstillend wirken.

Der Granat hingegen soll gut für das Immunsystem sein und der Achat der Regeneration der Augen und inneren Hohlorgane dienlich sein. Wer Probleme mit dem eigenem Standpunkt hat sollte auf den Bergkristall setzen. Dieser soll auch Fieber senkend wirken.

Und natürlich darf bei den Heilsteinen auch der Bernstein nicht fehlen. Dieser gilt als Heilstein gegen Hautkrankheiten, Sorglosigkeit und soll zu einem sonnigem Gemüt verhelfen. Der Bernstein hilft zum einen, so will es die Lehre rund um die Heilsteine, gegen Magenbeschwerden aber er hilft eben auch zahnenden Kindern.

Natürlich gibt es zum Thema Heilkräfte von Steinen mehrere Meinungen. Diese reichen von völliger Ablehnung, Steine hätten keine heilende Wirkungen bis hin zur völligen Zustimmung. Und dann gibt es eben die Meinungen dazwischen: Man solle die Heilkraft von Steinen nicht überbewerten. Steine können vielleicht eine zusätzliche Unterstützung geben, aber sie können keine Wunder vollbringen. Auch nicht, wenn dies von dem einen oder anderen Händler so behauptet wird.

Wer sich dennoch mal mit einer Steintherapie versuchen will, muss nicht nur genau wissen, wie welcher Stein wirkt. Nein, es ist vor allem auch wichtig, dass die eingesetzten Steine unverfälscht sind.

Für viele Menschen sind Heilsteine und deren Wirkung eher im Bereich Esoterik angesiedelt. Wer Heilsteine aber im Bereich der alternativen Medizin und der Naturheilkunde sieht, sollte tief in die Materie eintauchen. Verfechter der Theorie Steine könnten (bei der richtigen Anwendung) heilende Kräfte besitzen, lehnen sich häufig an antiken Autoren wie Aristoteles an, finden sich aber auch durch Hildegard von Bingen bestärkt.

Um eins klar zum Thema Steintherapie zu sagen: Die Wirkung von Edelsteinen ist wissenschaftlich nicht nachweisbar. Ebenso wenig ist die Wirkung von Edelsteinen medizinisch anerkannt. Daher ersetzt die Steintherapie nicht die ärztliche Hilfe.


Zecken effektiv fernhalten



Mehr über Bernsteinketten

Steintherapie Auch Steinen wird eine Heilkraft nachgesagt

Auch Steinen wird eine Heilkraft nachgesagt. Teilweise soll die Heilkraft physische Auswirkungen haben und bei einem konkreten Leiden helfen, teilweise geht es aber auch um physische Auswirkungen. Steintherapie Auch Steinen wird eine Heilkraft nachgesagt